Schwarzwälder Kirschtorte

<< zurück

Schwarzwälder Kirschtorte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten für den Boden:

  • 4 Eier
  • ¼ Zitrone
  • 2 EL Wasser
  • 100 g Zucker
  • 75 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 1 gehäuften EL dunkles Kakaopulver
  • ½ gestrischenen TL Backpulver
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • Fett und Mehl für die Form

Zutaten für die Füllung:

  • 1 Glas Sauerkirschen abtropfen
  • 3 EL Zucker
  • ⅛ L aufgefangenes Kirschwasser
  • 3 gehäufte EL Stärkemehl
  • 3 EL Kirschwasser zum Backen
  • ½ L Sahne
  • 1 Pkt. Vanillinzucker
  • 1 gehäufter EL Zucker
  • 1 gehäufter TL Gelantine

Zutaten für die Garnierung:

  • ca. 16 Kirschen
  • 75 g Schokostreusel, blättrig

pdfRezept drucken 

Zubereitung des Bodens:

Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen!

Eier mit Zitronensaft und kaltem Wasser schaumig schlagen, Zucker esslöffelweise darunter geben, zu festem Schnee schlagen. Die Eigelbe leicht unter den Schnee rühren, Mehl, Stärkemehl, Kakao und Backpulver darauf sieben und Mandeln leicht unterheben. In eine gefettete Springform (26 cm) füllen und bei ca. 180 °C (mittlere Schiene) 30 Min. backen. Abkühlen lassen und ein-/zweimal durchschneiden.

Zubereitung der Füllung und Garnierung:

Sauerkirschen mit Zucker und dem ⅛ L Kirschwasser kurz aufkochen, Saft mit Stärkemehl binden, kalt werden lassen, Kirschwasser unterrühren. Die sehr Kalte Sahne schlagen, mit Vanillinzucker und Zucker süßen, Gelantine auflösen, fest unter die Sahne schlagen. Sahne und die Kirschen abwechselnd auf die Böden verteilen, Torte kühl stellen, Rand mit Schokolade garnieren. Etwas Sahne aufheben und auf der Torte mit den Kirschen setzen.

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.