Albert Einstein

Einstein_lachend

Albert Einstein
*1879 – † 1955
dt.-amerikan. Physicker
1921 Nobelpreis für Physik
1905 veröffentlichte Einstein einige bedeutende wissenschaftliche Arbeiten.
Unter Anderem enthält sie seine berühmte Formel: „E = m · c2.
Diese Formel besagt, dass sich Materie in Energie umwandeln lässt.
In dieser mathematischen Gleichung ist E die Energie, m die Masse und c die Lichtgeschwindigkeit im luftleeren Raum (ca. 300.000 km/s).

 

Wer es in kleinen Dingen mit der Wahrheit nicht ernst nimmt, dem kann man auch in großen Dingen nicht vertrauen.   Wir können der Tatsache nicht ausweichen, dass jede einzelne Handlung, die wir tun, ihre Auswirkung auf das Ganze hat.
Wir können überhaupt nicht denken, ohne unsere fünf Sinne zu gebrauchen.   Woher kommt es, dass mich niemand versteht und jeder mag?
Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!   Zeit ist das, was man an der Uhr abliest.
Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher.   Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.
Es lässt sich schwer sagen, was Wahrheit ist, aber manchmal ist es leicht, etwas Falsches zu erkennen.   Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Kein Problem kann durch dasselbe Bewusstsein gelöst werden, das es erzeugt hat…   Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.   Der Unterschied zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ist eine Illusion, wenn auch eine sehr hartnäckige.
Der Tod ist eine optische Täuschung.   Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.   Wer sich nicht mehr wundern und in Ehrfurcht verlieren kann, ist seelisch bereits tot.
Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.   Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.
Das Moralische ist keine göttliche, sondern eine rein menschliche Angelegenheit.   Wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen.
Erfahrung ist die Summe der Erfahrungen, die man lieber nicht gemacht hätte. Und doch ist es eine gute Sache, wenn man diese Schule hinter sich hat.   Die Kinder benutzen nicht die Lebenserfahrungen der Eltern; die Nationen kehren sich nicht um die Geschichte. Die schlechten Erfahrungen müssen immer wieder aufs Neue gemacht werden.
Es ist kaum zu glauben, wie wenig die Menschen selbst aus den härtesten Erfahrungen lernen.   Es lässt sich schwer sagen, was Wahrheit ist, aber manchmal ist es so einfach, eine Lüge aufzudecken.
Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vorne herein ausgeschlossen erscheint…   Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
Falls Gott die Welt geschaffen hat, war seine Hauptsorge sicher nicht, sie so zu machen, dass wir sie verstehen können.   Wenn die meisten sich schon armseliger Kleider und Möbel schämen, wie viel mehr sollten wir uns da erst armseliger Ideen und Weltanschauungen schämen.
Am Anfang gehören alle Gedanken der Liebe. Später gehört dann alle Liebe den Gedanken.   Wer keinen Sinn im Leben sieht, ist nicht nur unglücklich, sondern kaum lebensfähig.
Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.   Wenn man zwei Stunden lang mit einem netten Mädchen zusammensitzt, meint man, es wäre eine Minute. Sitzt man jedoch eine Minute auf einem heißen Ofen, meint man, es wären zwei Stunden. Das ist Relativität.
Wenn du ein glückliches Leben willst, verbinde es mit einem Ziel, nicht aber mit Menschen oder Dingen.   Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren.
Raffiniert ist der Herrgott, aber boshaft ist er nicht.   Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null, und das nennen sie dann ihren Standpunkt.